Jes Klint: Schuby und seine Umgebung – Ein ideales Ausflugsziel

Jes Klint Schuby
Foto: Mario De Mattia / pixelio.de

Die Einwohnerzahl von gut 2.500 täuscht, in und um Schuby ist jede Menge los. Egal, ob Sie Kultur und Historisches im Sinn haben oder nur für einen erholsamen Ausflug vorbeikommen möchten, die Region Schuby bietet allerhand schöner Plätze und Ausblicke, an denen man sich wohlfühlen oder etwas erleben kann.

Schleswig ist nur einen Katzensprung entfernt

In meinem Artikel über die Geschichte der Region Schuby ging ich bereits über die kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung der Gemeinde ein. Vor Schubys Tür wartet mit Schleswig ein weiteres Highlight, das für Besucher gleichermaßen wie für Anwohner der Region Pflichtprogramm ist.

Ähnlich wie Schuby verfügt Schleswig über eine reiche Geschichte, die bis ins Jahr 804 zurückreicht. Damals noch als Sliasthorp bekannt, trägt Schleswig heute den Namen, der übersetzt etwa „Bucht/Hafen der Schlei“ bedeutet. Zunächst eine wichtige Handelsmetropole, später eine Bischofsresidenz, spielte Schleswig über weite Teile seines mehr als 1000-jährigen Bestehens eine wichtige Rolle.

Heute kann man viele Sakralbauten und Klöster aus dieser Zeit noch immer bestaunen. Außerdem offenbaren mehrere Museen einen Einblick in die Geschichte der Region.

Jes Klint: Schuby und seine Nähe zum Meer

Für viele Menschen sind Strände und Meer ein wichtiger Aspekt fürs persönliche Wohlbefinden. Wer mit Deutschland vertraut ist, weiß, dass Schleswig-Holstein dieses Bedürfnis so gut bedient, wie kein anderes Bundesland. In Schuby liegen sowohl die Ost- als auch die Nordsee nur eine kurze Reise entfernt. Der beliebte Ferienort Damp liegt nur ca. 40km östlich und verfügt neben einem Ferienpark über Reha-Kliniken und Bäder.

In ähnlicher Entfernung Richtung Westen liegt Husum. Die Stadt mitsamt der Husumer Bucht gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in Norddeutschland, und das nicht nur wegen seiner Nähe zum Meer. Etwas weiter nördlich, ca. 90km entfernt, liegt Sylt, die größte Insel des nordfriesischen Meers und seit 1855 eine Pilgerstätte für Badegäste und Wellness-Urlauber.

Jes Klint: Schuby, seine lange Geschichte und warum es ein idealer Ort zum Leben ist

jes klint schuby
Foto: Rudolpho Duba / pixelio.de

Nicht ohne Grund wurde Schuby als Standort für unsere Wohnanlage gewählt. Die malerische Gemeinde im Kreis Schleswig-Flensburg liegt nur sieben Kilometer von Schleswig entfernt und verfügt über eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung, egal ob man mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist. Natürlich ist die Infrastruktur nur eines von vielen Merkmalen, die Schuby zu einem perfekten Ort machen, um Seele und Körper baumeln zu lassen.

Schuby, ein Ort mit mehr als 800 Jahren Tradition

Die Gemeinde Schuby, die übrigens „Schubü“ ausgesprochen wird, findet erstmals im Jahr 1196 urkundliche Erwähnung. Der Name, der vom dänischen „Skovby“ abstammt, bedeutet übersetzt „Walddorf“. Archäologische Forschungen und Ausgrabungen belegen, dass das heutige Schuby schon viel früher, in Stein– und Bronzezeit besiedelt wurde. Auch aus der Wikingerzeit (ca. 800 bis 1060) wurden 36 Häuser freigelegt. Seit 2001 trägt Schuby das Siegel „besonders kinder-, jugend- und familienfreundlich“, das von der Gemeinde Schleswig-Flensburg vergeben wurde.

Jes Klint: Schuby ist ein lebendiger Standort für Wirtschaft und Kultur

Heute ist die Gemeinde Schuby, die rund 2.500 Einwohner beherbergt, ein lebhafter Knotenpunkt im nördlichen Deutschland. Nicht nur für Touristen, die in der naturbelassenen Umgebung einige entspannte Tage verbringen wollen, ist Schuby ein gern gewähltes Ziel. Seit 2009 wird in unregelmäßigen Abständen das kostenfreie „Open Air Schuby“ veranstaltet, ein Musikfestival auf dem lokalen Sportplatz, das mehrere 1000 Besucher anzieht, ehrenamtlich organisiert wird und für fast alle Geschmäcker etwas im Angebot hat.

Neben dem örtlichen Tourismus haben sich viele weitere Wirtschaftszweige in und um Schuby niedergelassen. Darunter moderne, zukunftsorientierte Betriebe wie eine Biogasanlage, die sich für erneuerbare Energien einsetzt.

Auch das Vereinsleben blüht in Schuby. Neben der Freiwilligen Feuerwehr, die in vielen Gemeinden zur örtlichen Tradition zählt, gibt es unter Anderem einen Männergesangsverein, Sportvereine wie den VfB Schuby oder den Reiterverein und einen Handel- und Gewerbeverein.